CSR - Corporate Social Responsibility
News

Eberspächer Tageslichttechnik GmbH

top

Corporate social responsability

Nachhaltiges Wirtschaften beinhaltet für uns nicht nur den unternehmerischen Erfolg.

Nachhaltigkeit spiegelt sich in den eingesetzen Material im Produktionsprozess, sowie in unseren Produkten wieder und ist der bestimmende Faktor in allen unseren Handlungen.
Eine erfolgreiche 40 jährige Fimengeschichte am Standort Au am Leithaberge gibt uns in dem Bestreben stets verantwortungsvoll mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten umzugehen Recht. Wir versuchen stets unsere Entscheidungen unter den Aspekten Ökonomie, Soziales und Umwelt zu treffen.

Als niederösterreichisches Familienunternehmen setzen wir den Anspruch unser regionales Umfeld zu unterstützen. Im niederösterreichischen Au am Leithaberge setzen wir seit über 40 Jahren auf ein erfolgreiches Miteinander unserer Mitarbeiter, Vereine, der Kirche und der Gemeinde. Ein erfülltes Arbeitsleben und ein erfülltes und gestaltetes Privatleben wechselwirken miteinander. Somit sind wir froh, wenn sich unsere Mitarbeiter privat engagieren und sehen es als unsere Verpflichtung an, einen kleinen Beitrag zu diesem Engangement zu leisten. 

 

Feuerwehrübung im Werk

Unsere 9.000m² Produktionshallen und das 23.000m² umfassende Betriebsgelände bieten ausreichend Platz unsere Produkte zu erzeugen. Doch im Brandfall müssen nicht nur alle Mitarbeiter rasch flüchten, sondern auch die Feuerwehr rasch löschen können. Wir sind stolz, dass die umliegenden Feuerwehrposten, allen voran die freiwillige Feuerwehr Au am Leithaberge auch dieses Jahr den Ernstfall im Unternehmen proben. Die Einsatzkräfte können so Strategien für den Einsatz testen und das Unternehmen fühlt sich sicher, den Schaden an Personen und Umwelt so gering wie möglich halten zu können.

Betriebsauflug 2016

Ein freundschaftliches Miteinander endet nicht bei der Stechuhr. Alljährlich freut sich die Belegschaft auf gemeinsame private Zeit während des Betriebsausfluges.
Die Donaumetrople Budapest mit ihrer ehrwürdigen Altstadt war uns heuer Kulisse. Eine ausgedehnte Stadttour fand mit der Schifffahrt auf der Donau ihren fulminanten Abschluss. Mit der geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeit Basilika Esztergom und dem anschließenden Ritteressen fand der 2-tätige Ausflug einen schönen Ausklang.

Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber

Als Produzent und Errichter von Anlagen für den vorbeugenden Brandschutz freuen wir uns über die Auszeichnung feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber. In unseren Produktionswerk in Au am Leithaberge beschäftigen wir viele Mitglieder der örtlichen Feuerwehren und sind stolz den ehrenamtlichen Dienst an der Gesellschaft unterstützen zu dürfen. 

Herr Oberbrandinspektor Jandrinitsch sorgt nicht nur mit seinem Engangement in der freiwilligen Feuerwehr Au am Leithaberge für ein sicheres Gefühl in der Bevölkerung, sondern zeichnet sich ebenfalls als Produktionsleiter unseres Stammwerkes durch hohe Kompetenz aus.

SC AU

Der 1950 gegründete Fußballclub SC AU am Leithaberge hält mit hochwertigen und spannenden Spielen die Ortschaft in Atem. Als größter Arbeitgeber im Ort unterstützen wir die Jugendmannschaften, damit die Qualität des Vereins auch in Zukunft erhalten bleibt. Unser verantwortlicher Kundenbetreuer für den Bereich Wartung und Service, Hr. Gollubich blickt nicht nur auf eine erfolgreiche 21-jährige Firmenzugehörigkeit zurück, sondern engagiert sich als Trainer der Jugendmannschaft im Verein.

SC HOF

Der Sportclub Hof am Leithaberge ist bei der Förderung der Jugendmannschaft sehr engagiert. Als großer Arbeitgeber der Region unterstüzen wir den Verein und verfolgen gespannt die erfolgreiche Entwicklung.

TC AU

Nicht nur die Arbeit, sondern auch der Sport hält fit und vital!

Im Tennisclub Au am Leithaberge treffen sich Sportbegeisterte zum Training. Als größter Arbeitgeber im Ort unterstützen wir den Verein. So werden stets spannende Turniere im freundschaftlichen Rahmen veranstaltet.